TUS Holtenau Logo Link: Start Seite / Home Link: Sport Restaurant Link: Laufen Link: Schwimmen Link: Badmington Link: Fußball Link: Basketball Link: Judo Link: Segeln Link: Tennis

25. mare Straßenlauf

"Rund um den Holtenauer Leuchtturm"

5. Lauf zum Zippel´s Kiel Cup

Freitag, 24. August 2018

 

 

Veranstalter & Informationen

TuS Holtenau von 1909 e.V.
Nixenweg 4, 24159 Kiel, Tel: 0431 / 361236

eMail: volkslauf@tus-holtenau.de

www.tus-holtenau.de

Anmeldung hier

Wettbewerbe / Startzeit

16:30 Uhr - Warmup für Bambini’s


16:45 Uhr – Bambinilauf

17:40 Uhr - Warmup für 5 und 10 km


18:00 Uhr – Kurzstrecke 5 km (mit Zippel’s Schüler Cup)

18:10 Uhr - Hauptlauf 10 km


Start / Ziel

Stadion des TuS Holtenau, Nixenweg 4, 24159 Kiel


Strecke

Einzigartige 5 km Wendepunktstrecke mit deutlich maritimem Charakter. Vom Stadion an den Hochbrücken direkt am Nord-Ostsee-Kanal entlang. Durch Europas nördlichste Platanenallee an den Schleusen vorbei, über den Tiessenkai mit seinen historischen Gebäuden und den Traditionsseglern, zur Kieler Förde, um den Leuchtturmhügel des Holtenauer Leuchtturms herum und zurück.


Bambinilauf - kein Wettbewerb

Für alle Kids der Jahrgänge 2011-2015 (3-7 Jahre alt). Anmeldungen nur am Veranstaltungstag bis 16:30 Uhr im Meldebüro. Die Strecke ist ca. 800 m lang und führt über beide Sportplätze unserer Sportanlage.


Startgebühren

Bambinilauf: -ohne-


Kurzstrecke

bis 10.07.: 7,00 € M+W; 3,00 € U12(08-06); 4,00 €U14-U20(05-99)

bis 24.08.: 8,00 € M+W; 4,00 € U12(08-06); 5,00 €U14-U20(05-99)

Hauptlauf:
bis 10.07.: 9,00 € M+W; 6,00 € Jugend U14-U20 (05-99)


bis 24.08.: 11,00 € M+W; 7,00 € Jugend U14-U20 (05-99)


Anmeldung

Online über www.tus-holtenau.de oder www.zippels.de oder mit dem Anmeldeformular der Ausschreibung. Überweisung des Startgeldes an: TuS Holtenau Kiel IBAN DE63 2105 0170 0006 0051 69 BIC NOLADE21KIE bei Förde Sparkasse, unter Angabe von:

Kurzstrecke 5 km oder Hauptlauf 10 km,
Vorname, Name, Geburtstag und evtl. Verein/Firma Bearbeitung erst nach Eingang des Startgeldes! Schriftliche Einwilligung eines Erziehungsberechtigten für Teilnehmer/innen unter 18 Jahre erforderlich.
Oder persönlich in der Geschäftsstelle zu folgenden Zeiten: Mo 10-12h, Mo und Do 16-18 h und gegen Barzahlung

Teilnahmebegrenzung: 250 Läufer/innen im Kurzlauf und 500 Läufer/innen im Hauptlauf


Meldeschluss

15. August 2018
Voranmelder nehmen an einer Tombola über Startnummern teil.



Nachmeldungen

nur bei freien Startplätzen am 24. August 2018
von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Vereinsheim / Meldebüro. Bearbeitungsgebühr für Nach- und Ummeldungen 3,00 Euro (wird auch fällig bei Verkürzen von 10 km auf 5 km)


Urkunden und Ergebnislisten

Onlineurkundenserver kostenlos.


Ergebnisliste

Zippel’s Kiel Cup 2018
Einzelheiten dazu unter www.zippels.de oder in der Ausschreibung für den Zippel’s Kiel-Cup 2018.


Wertung

Kurzstrecke:
Einlaufwertung M+W, Kinder U12, Jugend U14-U20

Hauptlauf:
Gesamteinlauf; Einlaufwertung M+W getrennt; AK-Wertung nach DLV; M+W, Jugend U14-U20 Mannschaftswertung M+W getrennt,
je 3 Teilnehmer in der Reihenfolge des Einlaufs


Auszeichnungen

Handtücher jeweils für Erstplatzierte Erinnerungsmedaille für alle Teilnehmer

Kurzstrecke:
Urkunden für Platz 1-6 M+W
Urkunden Platz 1-6 Kinder/ Jugend U12-U20

Hauptlauf:
Urkunden für Platz 1-3 M+W Gesamteinlauf Urkunden für Platz 1-3 M+W aller Altersklassen Urkunden für Platz 1-3 M+W Mannschaftswertung


Siegerehrung

ca. 20:00 Uhr (je nach letztem Zieleinlauf) im Saal des Vereinsheims


Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt durch Zippel ́s Timing. Alle Läufer /-innen erhalten einen Einwegtransponder, der am Laufschuh zu tragen ist. Damit wird die persönliche Zeit erfasst. Keine Transponderrücknahme.


Teilnahmebedingungen / Haftung

Bei der Veranstaltung handelt es sich um einen vom Deutschen Leichtathletik Verband genehmigten Volkslauf.
Die Teilnahme ist nicht an eine Vereinszugehörigkeit gebunden. Jeder hat sich so zu verhalten, dass bei anderen keine Schäden eintreten. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verluste, Diebstähle oder Schäden jeglicher Art, es sei denn sie beruhen

auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung. Für die Teilnehmer besteht Versicherungsschutz im Rahmen einer Sportversicherung des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletikverbandes.